• Rufen Sie uns an: Martin Döring 0176-34186886 | Gerhard Füger 0177-9114909
  • Ihre Klavierbaumeister: Martin Döring und Gerhard Füger

Über uns

Erfahren Sie hier mehr über den Werdegang der beiden Gründer von Klavierwerkstatt.de

Martin Döring
Klavierbaumeister

Als Sohn eines Schreiners habe ich mich von klein auf für alles interessiert, was mit Holz und dessen Verarbeitung zu tun hat. Dies war der Grundstein für meinen Entschluss, den Beruf des Klavier- und Cembalobauers zu erlernen.

Mit dem Abschluss der Ausbildung bei der renommierten C. Bechstein Pianofortefabrik AG in der schönen Oberlausitz war das Fundament rund um den Klavier- und Flügelbau gelegt.

Nach einiger Fabrikerfahrung habe ich entschlossen, mich neuen Herausforderungen zu stellen. Im Bechstein Centrum Tübingen (vormals „Klavier Vögele“) konnte ich weitere 10 Jahre Erfahrungen im Bereich Konzertstimmungen, Intonation und Reparatur sammeln.

Konzerthäuser wie der Festsaal der Universität in Tübingen und die Stadthalle in Reutlingen waren ein regelmäßiges Betätigungsfeld mit vielen berühmten Künstlern aus allen musikalischen Richtungen.

Nach dem Ablegen einer überdurchschnittlich guten praktischen Meisterprüfung und weiteren Praxisjahren erfüllte ich mir im Jahr 2018 einen Herzenswunsch.

Ich machte mich mit meinem Freund und Kollegen Gerhard Füger endlich selbständig.

Zusammen kommen wir auf sage und schreibe 47 Jahre Berufserfahrung als Klavier- und Cembalobauer.

Gerhard Füger
Klavierbaumeister

Gerhard Füger ist in Tübigen schon eine Institution in Sachen Klavier und Flügel.

Auch er erfüllte sich bereits im Jahr 1986 seinen Traum, Klavierbauer zu werden.

Nach dem Ausbildungsende 1990 bei „Klavier Vögele“ in Tübingen arbeitete er weiterhin als Klavierbauer, Reparateur, Konzertstimmer und Intoneur bei Ewald und Inge Vögele.

Nach seiner Meisterprüfung im Jahre 1995 kamen noch die Bereiche Verkauf und Lehrlingsausbildung hinzu. Ab dem Jahr 2003 war er nach der Übernahme von „Klavier Vögele“ durch die C. Bechstein Pianofortefabrik AG in leitender Funktion für alle Bereiche des Standortes Tübingen verantwortlich.

Eine hochspannende und lehrreiche Zeit mit der Chance, bei einer „Weltfirma“ wie Bechstein auch als Techniker den „Blick über den Tellerrand“ zu bekommen.

Zahlreiche Lehrgänge, längere Aufenthalte in den Produktionsstätten und sowie nationale und auch internationale Einsätze als Bechstein Service-Techniker brachten sowohl Martin Döring als auch Gerhard Füger viele neue Eindrücke und Erfahrungen.

Letztlich geht es nun aber wieder zurück zu den Wurzeln und dem, was wir als Klavierbauer am liebsten machen. Wir kümmern uns um die Instrumente unserer Kundschaft in jeglicher und vor allem in individueller Art und Weise.